DIY: Einfache Tischdeko für den Herbst

14:20

Der Herbst ist eingetroffen und zeigt sich in den letzten Tagen von seiner schönsten Seite. Strahlend blauer Himmel, Sonnenschein und bunt gefärbte Bäume - was gibt's schöneres? In dieser Zeit bekomme ich immer richtig Lust auf Do it Yourself Projekte, wo doch die Natur so viele tolle Ressourcen hergibt die auch noch umsonst sind. Außerdem ist man beim Sammeln der Utensilien draußen in der Natur und tut seinem Körper damit auch noch etwas Gutes. Aus diesem Grund möchte ich euch heute zwei Varianten zeigen wie ihr ganz einfach, schnell und günstig eine herbstliche Tischdekoration für euer zuhause zaubern könnt. 


Was du dazu brauchst: 

  • Maiskolben
  • bunte Blätter
  • Kastanien
  • Tannenzapfen
  • Dekoband
  • Kerzen
  • Dekokugeln
  • Dekoplatte

Variante 1:

Als erstes nehmt ihr die Dekoplatte zur Hand und befüllt sie mit Maiskernen. Danach sind die Kerzen an der Reihe. Nehmt ein Stück doppelseitiges Klebeband und gebt es zirka in die Mitte der Kerzen. Wenn ihr kein doppelseitiges Klebeband habt, sowie ich, dann nehmt einfach ein normales und klebt es an den Enden zusammen. Das reicht für diesen Zweck vollkommen. 

Jetzt nehmt ihr die Blätter und befestigt sie mit Hilfe des angebrachten Klebebandes an der Kerze. Ich habe die Blätter zuvor noch in einem Buch gepresst und mit Haarspray besprüht, damit sie auch ihre schöne Form und Farbe behalten. Nachdem ihr die Blätter angebracht habt nehmt ihr euer Dekoband zur Hand, wickelt es um die Kerzen, und somit auch um die Blätter, und macht eine Schleife. Ich habe hier 3 bis 4 "Bastfäden" genommen damit auch ein schöner Effekt entsteht. 

Wenn ihr das gemacht habt könnt ihr eure Kerzen auf der mit Kernen befüllten Dekoplatte positionieren. Ich habe hier die Kerne etwas verschoben und die Kerzen auf den Boden der Platte gestellt. Man kann sie aber auch auf die Maiskerne stellen. Nun könnt ihr eure Platte noch mit den restlichen Utensilien schmücken. 


Variante 2:

Die zweite Variante ist ähnlich der ersten, nur etwas minimalistischer. Wieder befüllt ihr eine Dekoplatte mit Maiskernen. Für diese Variante habe ich eine längliche Platte ausgewählt. Dann habe ich drei Teelichter genommen und positioniert, diesmal aber auf den Kernen. Den restlichen Platz habe ich noch mit Dekokugeln und einem Blatt ausgeschmückt. 


Somit ist eure herbstliche Tischdeko bereit, bewundert zu werden. Wie ihr seht, geht es ganz schnell und einfach.  Die meisten Dinge die man dazu braucht hat man zuhause oder findet man im Freien - es kostet also auch so gut wie nichts. 

Zum leichteren Verständnis, oder für diejenigen die sich lieber Videos ansehen, habe ich noch eine verfilmte Anleitung hinzugefügt. Diese Beispiele dienen als Inspiration und können natürlich individuell nach Vorliebe verändert werden. Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und würde mich sehr über ein Feedback freuen.  






You Might Also Like

0 Kommentare

Subscribe